900 Tage 

Der Kopf voller Ideen, die Platte voller Fotos, die Reisekasse leer. Zeit ein Winterlager auf zu suchen, Ideen und Bilder sortieren, die Kasse auffüllen. Nach zwei Jahren Südamerika auch Zeit Familie und Freunde zu wieder zu sehen, den Neffen Flausen in den Kopf zu setzen und das Papier einfach mal wieder fallen zu lassen - Südamerikareisende wissen genau was gemeint ist.
900 Tage hab ich aus meinen Packtaschen gelebt, bin geblieben wo ich wollte, wie lang ich wollte, mit wem ich wollte. Bin mit offenem Mund staunend unter dem unglaublichen Sternenhimmel der Atacamawüste gesessen, hab in 5000m Höhe auf dem Rad mit Sand, Steigungen und Sauerstoffmangel gekämpft, bei eisigem Bergwasser, frischen Fruchtsäften oder feinstem Rotwein mit Menschen aus der ganzen Welt über das Leben, das Universum und den ganzen Rest philosophiert und hunderttausend Dinge mehr getan, gesehen, gehört, gefühlt. Diese Freiheit, diese Unabhängigkeit, diese nur von der eigenen Neugierde getrieben sein, das möchte ich nicht mehr missen.
Wie es weiter geht? Für ein paar Monate werden die Packtaschen in Deutschland stehen. Doch dann soll es auf jeden Fall wieder auf Achse gehen. Bis dahin wird neben der Reisekasse auch das Blog hier gefüllt, ergänzt und überarbeitet. 400GB an Rohdaten allein von diesem Jahr warten auf’s sichten, sortieren, bearbeiten und veröffentlichen, dazu noch eine lange Liste an anderen Ideen die ausgebrütet, bequatscht und (vermutlich) verworfen werden müssen… Genug zu tun.

 

Jetzt muss ich erst mal packen, morgen geht der Flieger.

3 Kommentare 

 
 

Markus

Echt?! Du willst pause machen? nicht das Du bequem wirst, wie wir alle Langweiler. :D
Hätt ich nicht mit gerechnet. Mich würden deine Gedanken soweit ..interessieren, der Freiheit, der Welt wie du sieh gesehen hasst, Und der wie die System-Sklaven sie leben..bzw aufgezwungen bekommen :) usw..

01.10.2014 23:50:23
 
 

Gregor

…ja ja, das Papier mal wieder fallen lassen, du sagst es.
Du bist herzlich eingeladen nach Berlin zu kommen, Lea und ich würden uns sehr freuen. Wir haben auch einen kleinen Mülleimer neben der Toilette stehen, nur falls du Südamerika vermissen solltest.

15.10.2014 06:53:03
 
showmetheworld

showmetheworld

@Markus: ich werd versuchen nicht zu bequem zu werden.... :) Den Rest Deines Kommentars müsste man mal bei einer Flasche Rotwein genauer Erleutern, das wird hier im Kommentarfeld ein bisschen eng...

@Gregor: ah, super, vielen Dank! Werde mich natürlich spätestens melden wenn ich in der Nähe sein sollte! Und Danke schon mal für den Müllimer ;) Liebe Grüße an Lea und natrülich Ronja!

Mitgliederseite | 16.10.2014 23:04:57

 

 

Schreibe einen Kommentar

Füge deinen Kommtar hinzu. Bleib fair und am Thema. Kein Spam!

Nichtmitglieder können nur alle 2 Minuten einen Kommentar einsenden, die Kommentare werden nach Prüfung freigeschaltet.

Als eingeloggtes Mitglied kannst du sofort wieder Kommentare schreiben, dein Kommentar ist sofort sichtbar, die Felder werden vor ausgefüllt und - falls vorhanden - dein Profilbild eingeblendet.

 

Archiv 

Tags 

unterstützen! 

Benutzername
E-Mail
Punkt kaufen (Punktnr. = €)

warum Mitmachen? Info
bereits Mitglied? Einloggen

 

oder etwas spendieren: