3. Schicht: Arcteryx Sidewinder SV 

Arcteryx Sidewinder SV
Arcteryx Sidewinder SV

Seit anfang 2004 wohl mein treuester Begleiter. Egal ob auf Tour, beim täglichen Arbeitsweg mit dem Rad oder im Winter. Eigentlich die einzige Jacke die ich verwende.

Die Arc'teryx Jacke aus 3 Lagen GoreTex XCR war eine der ersten laminierten Jacken mit wasserdichten Reißverschlüssen. Sie passt mir absolut perfekt und ist super wasserdicht. Selbst im Dauerregen bleib ich trocken. Die RVs sind durchdacht angebracht (z.B. sehr lange Axel RVs) und heute noch dicht und leichtgängig. Sidewinder heisst die Jacke da der Frontreißverschluss im Halsbereich auf die rechte Seite geschwungen ist. So hat man ein schön warmes Kinn und der Reisverschluss stört auch beim Kopfdrehen nicht.

Die Kapuze hat einen Gummizug mit dem sich der Sitz mit einer Hand verstellen kann und dank vorgeformter "Ohren" kann man erstaunlich gut unter der Kapuze Hören.

Dazu noch extrem robust, nach einem Sturz mit dem Rad hatte ich zwar eine Schürfwunde am Ellenbogen, an der Jacke sieht man absolut nichts (keine ahnung wie das geht!).

Selbst wenn die Jacke im ersten Moment extrem teuer erscheint - den Preis ist die Jacke definitiv wert.

Eigentlich müsst ich 6/5 bewerten...

 

Update November 2012:
Irgendwann gibt auch mal das beste Material auf. Leider. Nun war es bei der Jacke soweit: einzelne Laminatstellen auf der Innenseite haben sich gelöst, der Reißverschluss hat sich allen Rettungsversuchen widersetzt und die Membran hat an einigen exponierten Stellen auch nicht mehr funktioniert. Trotzdem erstaunlich: nur wer genauer geschaut hat, hat gesehen dass die Jacke nicht mehr neu war, ein Alter von knapp 9 Jahren hat keiner geschätzt. Wenn ich bedenke wie oft ich die Jacke im Einsatz hatte und unter welchen Bedingungen kann ich nur sagen: Hut ab vor einem feinen Stück Stoff!


Details

Hersteller:Arcteryx
Bezeichnung:Sidewinder SV
Herstellerlink:www.arcteryx.com
Gewicht:0.63kg
verwendet seit:2004
ausgemustert:2012
Bewertung:
mit dabei:Island, Weltreise, Tour de France, Hardangervidda Wintertour, Padjalantaleden im Winter

Keine Kommentare 

 
 

Danke an meine Partner 

  • Bergzeit
  • CAB Computer
  • Outdoorshop
  • QuoVadis
  • Hilleberg
  • Meilenweit
  • Bergfreunde
  • Wilfried Schmidt Maschinenbau