Wasserentkeimung: Steripen Classic 

einschalten...
einschalten...

Ohne Wasser wäre meine Tour zu Ende bevor sie wirklich angefangen hätte. Aus der Vielfalt der Möglichkeiten zur Wasserentkeimung habe ich mich für die UV-Licht Methode mit dem Steripan Classic und eine Packung Micropur entschieden. Gegenüber einem klassischen Filtersystem ist der Steripen mit 205g Gewicht (inkl. Batterien und Schutzhülle) deutlich leichter, kleiner und günstiger.

 

Zudem hält die Lampe mit ca. 8000L um ein vielfaches länger als bei

einem Filtersystem die Filterpatrone mit üblicherweise 1000L und eine Geschmacksveränderung wie bei der chemischen Keule entsteht nicht. Das Gerät benötigt 4 AA Batterien, da ich meine Akkus aber während der Fahrt laden kann sollte ich keine Probleme mit der Stromversorgung bekommen zumal AA Batterien ein sehr weit verbreitetes Format ist.


Im Lieferumfang ist eine sehr stabile 1L nalgene Weithalsflasche mit passendem Vorfilter enthalten. Damit kann das Wasser schnell vom „gröbsten“ gereinigt werden. Mit dabei ist auch eine gut passende Neoprenhülle, eine Schutzkappe über der Lampe schützt zusätzlich.
Die Anwendung ist denkbar einfach: Knopf drücken, Steripen ins Wasser halten und die Flasche so lange bewegen bzw. schütteln bis die UV Lampe ausgeht. Das geht bei einem Liter gerade einmal 90 Sekunden, 0,5 Liter sind in 48 Sekunden „clean“, wildes herumpumpen oder stundenlanges Warten entfällt also.

 

Was der Steripen nicht kann, ist aus einer trüben Suppe klares Wasser zaubern. Dank des mitgelieferten Vorfilters (oder nötigenfalls ein engmaschiges Gewebe) stellt das aber kein wirkliches Problem dar.


Eine Anmerkung am Rand: der Verschluss am Batteriefach lässt sich ein wenig zu leicht öffnen, hier könnte Steripen noch etwas nachbessern. Mit einem Stück Tape kann man aber aus einem fast perfekten ein perfektes Gerät  mit persönlichem Charakter machen :)


Details

Hersteller:Steripen
Bezeichnung:Classic
Herstellerlink:http://www.steripen.com/
kaufen:http://www.bergfreunde.de/
Gewicht:0.205kg
verwendet seit:2012
Bewertung:
mit dabei:Weltreise
unterstürtzt durch:Bergfreunde

Keine Kommentare 

 

Schreibe einen Kommentar

Füge deinen Kommtar hinzu. Bleib fair und am Thema. Kein Spam!

Nichtmitglieder können nur alle 2 Minuten einen Kommentar einsenden, die Kommentare werden nach Prüfung freigeschaltet.

Als eingeloggtes Mitglied kannst du sofort wieder Kommentare schreiben, dein Kommentar ist sofort sichtbar, die Felder werden vor ausgefüllt und - falls vorhanden - dein Profilbild eingeblendet.

 

Danke an meine Partner 

  • Bergzeit
  • CAB Computer
  • Outdoorshop
  • QuoVadis
  • Hilleberg
  • Meilenweit
  • Bergfreunde
  • Wilfried Schmidt Maschinenbau

unterstützen! 

Benutzername
E-Mail
Punkt kaufen (Punktnr. = €)

warum Mitmachen? Info
bereits Mitglied? Einloggen

 

oder etwas spendieren: